Datum Titel Dauer
02.11.2018 #12 Eure Sektenerfahrungen
Ich habe in den letzten Folgen immer wieder dazu aufgerufen, dass ihr mir eure Erfahrungen mit Sekten oder Religionsgemeinschaften zuschickt - daraus habe ich nun eine schöne kleine Sonderfolge gebastelt. Ein besonderes Highlight erwartet euch in der zweiten Hälfte der Folge: Ein ausführliches Gespräch mit einer Aussteigerin.
1:01:27
25.10.2018 #11.1 Post von den Mormonen
Nach der Folge #11 über die Mormonen habe ich digitale Post bekommen – eine Mail des Pressesprechers Deutschland der HLT landete in meinem Postfach. Minutiös hat er sich mit meiner Folge auseinandergesetzt. Ich habe mich entschlossen, darauf nochmal in einer kleinen Zusatz-Episode einzugehen.
0:23:39
02.08.2018 #11 Die Mormonen: Werden wie Gott
Immer wieder sieht man die Missionare der "Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzen Tage" auf ihren Streifzügen durch die Städte, in schwarzen Anzügen, mit Rucksäcken und Namensschildern. In den USA hat die Glaubensgemeinschaft der Mormonen Millionen Anhänger. Aber was glauben sie genau? Und: Ist das eine christliche Kirche?
1:09:20
28.05.2018 #10 Shinchonji: Der unsterbliche Pastor der Endzeit
Derzeit machen immer wieder Medienberichte die Runde von einer südkoreanischen "Sekte", die in Deutschland ihre Missionsbemühungen intensiviert: Shinchonji. Doch was verbirgt sich hinter dieser Gruppe? Und sind sie wirklich so problematisch und gefährlich, wie in den Medien suggeriert wird? Secta hat sich die Neureligion unter der Führung von Man-Hee Lee genauer angeschaut.
0:57:14
12.04.2018 #9 Neuapostolische Kirche: Warten auf Jesus
Die Neuapostolische Kirche ist eine der größten christlichen Glaubensgemeinschaften in Deutschland. Doch was glauben Mitglieder dieser Kirche? Und was unterscheidet sie von der evangelischen und katholischen Kirche? In dieser Folge kommen Aussteiger, Beobachter und die Kirche selbst zu Wort. Ist die Neuapostolische Kirche eine problematische Gruppe?
1:32:38
31.12.2017 #8 Die Manson Family: Tödliches “Helter Skelter”
Die grausamen Tate-LaBianca Morde machen im August 1969 weltweit Schlagzeilen. Wie sich Monate später herausstellt, ist dafür eine Hippie-Gruppe namens "Manson Family" verantwortlich - eine kleine fanatische Gruppe um den Musiker Charles Manson. Seine wirren Thesen und sein Charisma brachten die Anhänger dazu, zum äußersten zu gehen. Doch was war das Motiv?
1:12:55
24.10.2017 #7 Aum-Sekte: Apokalypse in der U-Bahn
Am 20. März 1995 setzen Mitglieder der apokalyptischen Aum-Sekte das tödliche Giftgas Sarin frei. Es ist nur der Höhepunkt einer beispiellose Lehre der Gewalt, auf die der selbsternannte Messias Shoko Asahara seine Jünger eingeschwört hat. Doch was war sein Ziel? Und wie ging es danach mit der Gruppe weiter?
1:05:00
28.07.2017 #6 Church of Satan – alles nur Show?
Friedhofsschändungen, Schwarze Messen, Tieropfer, Morde - Satanisten haben keinen guten Ruf in der medialen Öffentlichkeit. Doch so einfach ist die Sache nicht: Secta fragt danach, was Satanisten tatsächlich glauben und blickt hierzu auf ein Beispiel des modernen Satanismus: Die "Church of Satan".
1:06:14
29.06.2017 #5 Moon-Bewegung: Die Gründung einer neuen Menschheit
Man kennt aus den Medien vor allem die umstrittenen Massenhochzeiten, die die Moon-Bewegung in riesigen Stadien feiert. Sie alle haben ein Ziel: Durch diese Zeremonie an die heilige Blutslinie des koreanischen Messias Reverend Moon anzuknüpfen. Aber was genau glauben die Anhänger - und wie sollen die Massenhochzeiten letztlich die Menschheit erlösen?
0:57:47
19.05.2017 #4 Peoples Temple: Endstation Paradies
Die Mitglieder der sozialistischen Gruppe "Peoples Temple" haben eine Vision: Jonestown. Eine Welt, in der es keine Ungleichheit und keine Ungerechtigkeit mehr gibt. Doch sie haben sich in Jim Jones einem Mann verschrieben, dessen Paranoia sie am Ende das Leben kosten wird. Aus dem Traum eines utopischen Paradieses mitten im Dschungel wird der schlimmste Albtraum, den man sich vorstellen kann.
1:17:37
21.04.2017 #3 Fiat Lux, die Karikatur einer Sekte?
Gequirltes Athrumwasser, Strichcode-Verschwörung, Naturkost-Tänze: Kaum eine Sekte mutet nach außen hin so kurios an wie Uriellas "Fiat Lux". Die exzentrische Heilerin liebt die Öffentlichkeit - doch seit Jahren lebt sie mit ihren Anhängern zurückgezogen in einem kleinen Dorf im Südschwarzwald. Was ist aus ihr und ihrer Gruppe geworden? Und warum ist das, was nach außen hin so amüsant wirkt, für die (Ex-)Mitglieder alles andere als komisch?
0:48:39
26.03.2017 #2 Heaven’s Gate – der tödliche Ufo-Kult
39 Mitglieder des amerikanischen Ufo-Kults Heaven's Gate haben sich am 26. März 1997 das Leben genommen. Die Mitglieder glaubten, dass sie ein Raumschiff hinter dem Kometen Hale-Bopp abholen und ihre Körper in außerirdische Wesen verwandeln würde. "Secta" widmet Folge 2 dieser Sekte, die durch ihren Massenselbstmord traurige Weltberühmtheit erlangte. Wie ist Heaven's Gate enstanden? Was genau haben die Mitglieder geglaubt? Und: Existiert der Kult heute noch?
1:09:40
19.03.2017 #1 Was sind Sekten?
Secta startet durch! In diesem Podcast soll es um Sekten und religiöse Sondergemeinschaften gehen. Doch: Was versteht man eigentlich unter einer Sekte? Und was ist eine "religiöse Sondergemeinschaft"? Diese Fragen sollen in der Pilotfolge beantwortet werden, bevor es dann inhaltlich so richtig losgeht. Credits: Post-Produktion: Tobias Sauer. Die Titelmusik zu dieser Folge stammt von Kevin MacLeod, die Trenner-Sounds von Sergey Cheremisinov. Der Layer im Hintergrund der Sekten-Checkliste ist von Ibuki Fkuda.
0:33:01