#11 Die Mormonen: Werden wie Gott

Immer wieder sieht man die Missionare der “Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzen Tage” auf ihren Streifzügen durch die Städte, in schwarzen Anzügen, mit Rucksäcken und Namensschildern. In den USA hat die Glaubensgemeinschaft der Mormonen Millionen Anhänger. Aber was glauben sie genau? Und: Ist das eine christliche Kirche?

 

Credits:

Postproduktion: Tobias Sauer, ruach.jetzt

Die Titelmusik zu dieser Folge stammt von Kevin MacLeod, die Trenner-Sounds von Sergey Cheremisinov.

Soundscape: CC0, außer:

Weiterführende Literatur, Links und Videos

 

4 Äußerungen zu #11 Die Mormonen: Werden wie Gott

  1. Inhaltlich wie immer eine ansprechende Folge. Danke!

    Aber das Sounddesign ist etwas unglücklich, gerade die Hintergrundmusik während deinen Sprechphasen ist extrem anstrengend. Ich könnte es nicht mit Kopfhörer hören. Allgemein war die Musik deutlich “aufgeregter” als sonst. Besser etwas Minimalismus üben.

    1. Vielen Dank für dein Feedback! Ja, das mit der Musik wurde mir von mehreren Seiten zurückgemeldet. Ich nehme es dankend an und gelobe Besserung 🙂

      Liebe Grüße,
      Fabian

  2. Servus,

    schöner Podcast, und besonders die Mormonenfolge fand ich gut. Wenn ich einen Forschlag für eine zukünftige Folgen machen dürfte, es gibt da eine Bewegung die mich schon immer fasziniert hat: Die Kartharer bzw Albigenser in Frankreich um die Jahrtausendwende.

    Ich finde es interresant das in diesem Podcast auch auf die spirituellen Hintergründe der Sekten eingegangen wird, und aus diesem Blickwinkel finde ich die Albigenser besonders interresant.

    1. Vielen Dank für das Lob! Das freut mich natürlich sehr 🙂 Die Kartharer/Albigenser nehme ich gleich auf meine Liste. Danke für den Vorschlag!

      Liebe Grüße
      Fabian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.