WSW9: Neuer Esoterik-Kongress, Corona in Freikirchen, Getarnte Scientologen, Der Fall Jan H., Erneuter TOS-Anschlag

In dieser Folge von Secta – “Was sonst noch wa(h)r” geht es um einen weiteren Esoterik-Online-Kongress, um die Corona-Fälle in Freikirchen, um den Gerichtsprozess im Fall Jan H. (Folge 21), um Scientologen, die sich als Corona-Bekämpfer ausgeben und um einen erneuten Anschlag auf die “Tübinger Offensive Stadtmission”.

Weiterlesen “WSW9: Neuer Esoterik-Kongress, Corona in Freikirchen, Getarnte Scientologen, Der Fall Jan H., Erneuter TOS-Anschlag”

#26 Die Trump-Sekte?

Können politische Systeme “Sekten” sein? Gemeinsam mit dem Historiker Ralf Grabuschnig vom Deja-Vu-Geschichte-Podcast nähere ich mich in dieser Crossover-Folge dieser Frage. Was haben populistische Politiker mit Anführern sogenannter Sekten gemeinsam – und was nicht? Sind die Anhänger von Donald Trump vergleichbar mit Mitgliedern einer Sekte?

Weiterlesen “#26 Die Trump-Sekte?”

WSW8: Corona-Esoterik-Kongress, Trump und Bleichmittel, Olaf Latzel, OCG

In dieser Folge von Secta – “Was sonst noch wa(h)r” geht es erneut viel um das Coronavirus. Unter anderem um einen Esoterik-Coronavirus-Online-Kongress, auf dem “Alternative Experten” auftreten. Es wird um Donald Trump und die Genesis-II-Church gehen, um Olaf Latzel aus der St.-Martini-Gemeinde in Bremen und ein kurzes Update zur “Organischen Christus Gemeinde”. Und es gibt etwas zu gewinnen!

Weiterlesen “WSW8: Corona-Esoterik-Kongress, Trump und Bleichmittel, Olaf Latzel, OCG”

#25 Kenneth Copeland und die Wort-des-Glaubens-Bewegung

Kenneth Copeland ist einer der reichsten Fernsehprediger weltweit – er wohnt in einer 6-Millionen-Villa, hat einen eigenen Flughafen und mehrere Flugzeuge. Copeland steht für das sogenannte “Wohlstandsevangelium”: Er behauptet, jeder könne reich und gesund werden, wenn er nur richtig an Jesus glaube. Ich habe mir in dieser Folge nicht nur seine Theologie genauer angeschaut, sondern mich auch gefragt: Warum glauben ihm die Leute und geben ihm ihr Geld?

Weiterlesen “#25 Kenneth Copeland und die Wort-des-Glaubens-Bewegung”

#24 Evangelisch

Ich betreibe diesen Podcast als evangelischer Theologe und Christ. Das wird mir häufiger vorgeworfen: Wie kann ich als Mitglied einer Religionsgemeinschaft andere Glaubensrichtungen betrachten? Wie komme ich dazu, davon auszugehen, dass mein eigener Glaube legitimer sei als andere? Warum ich davon in keiner Weise ausgehe und was es sonst noch für Anfragen an den evangelischen Glauben gibt, darüber unterhalte ich mich mit Christina Drobe, die ihr aus Folge 18 bereits kennt.

Weiterlesen “#24 Evangelisch”

WSW6: Coronavirus, OCG, Sekten in Berlin, Amazon spendet an Scientology, Freikirche meldet Insolvenz an

In dieser Folge von Secta – “Was sonst noch wa(h)r” geht es um den Corona-Virus und den Zusammenhang mit Shincheonchji, um die problematische Freikirche OCG, um die SektenInfo Berlin, um Spenden von Amazon an Scientology und die Insolvenz der Freikirche “Spätregenmission”, die womöglich verheerende Auswirkungen auf deren Ex-Mitglieder hat.

Weiterlesen “WSW6: Coronavirus, OCG, Sekten in Berlin, Amazon spendet an Scientology, Freikirche meldet Insolvenz an”

#22 Belcher Island Murders


Adventszeit ist True-Crime-Zeit bei Secta. Wenig besinnlich gibt es hier einmal die Woche eine kurze Folge, die eine mörderische Sektengeschichte erzählt. In dieser Folge geht es um einen “Massenmord” auf den (sehr, sehr, sehr) abgelegenen “Belcher Islands” in Kanada. Dort erklärten sich zwei Männer zu Gott und Jesus – am Ende sterben deshalb neun Menschen. Was genau passiert ist, hört ihr in dieser Folge.

Weiterlesen “#22 Belcher Island Murders”