#10 Shinchonji: Der unsterbliche Pastor der Endzeit

Derzeit machen immer wieder Medienberichte die Runde von einer südkoreanischen “Sekte”, die in Deutschland ihre Missionsbemühungen intensiviert: Shinchonji. Doch was verbirgt sich hinter dieser Gruppe? Und sind sie wirklich so problematisch und gefährlich, wie in den Medien suggeriert wird? Secta hat sich die Neureligion unter der Führung von Man-Hee Lee genauer angeschaut.

Weiterlesen “#10 Shinchonji: Der unsterbliche Pastor der Endzeit”

#8 Die Manson Family: Tödliches “Helter Skelter”

Die grausamen Tate-LaBianca Morde machen im August 1969 weltweit Schlagzeilen. Wie sich Monate später herausstellt, ist dafür eine Hippie-Gruppe namens “Manson Family” verantwortlich – eine kleine fanatische Gruppe um den Musiker Charles Manson. Seine wirren Thesen und sein Charisma brachten die Anhänger dazu, zum äußersten zu gehen. Doch was war das Motiv?

Weiterlesen “#8 Die Manson Family: Tödliches “Helter Skelter””

#7 Aum-Sekte: Apokalypse in der U-Bahn

Der 20. März 1995 beginnt wie jeder andere Morgen in Tokio. Doch dann, während der Rush-Hour, gibt es eine Katastrophe in der U-Bahn: Mitglieder der apokalyptischen Aum-Sekte setzen das tödliche Giftgas Sarin frei. Ein Dutzend Menschen sterben, Hunderte werden verletzt, über 5000 werden in Krankenhäusern behandelt. Secta blickt in dieser Folge genauer auf die Ereignisse, die zu der Terror-Attacke geführt haben. Was wollten die Mitglieder der Glaubensgemeinschaft erreichen? Und wie ging es danach mit der Gruppe weiter?

Weiterlesen “#7 Aum-Sekte: Apokalypse in der U-Bahn”