Alle Episoden

#39 – Die Rael-Bewegung

Die Erde ist ein Außenposten einer außerirdischen Zivilisation – und wir Menschen wurden von den Elohim erschaffen. Das sind zwei zentrale Glaubenssätze der Raelianer – einer UFO-Religion, die aufgrund ihrer kuriosen Ansichten von vielen nur belächelt wird. Was steckt dahinter? Und kann man diese Bewegung als Sekte bezeichnen?

Read More »

#38 Der Ku Klux Klan & Christian Identity

Der Ku Klux Klan ist berühmt-berüchtigt für sein rassistischen Gewalttaten – in der Vergangenheit, aber auch in der Gegenwart. In dieser Folge werfe ich einen genauen Blick auf die Terrorgruppe, die ihren Hass mitunter auch aus der sogenannten “Christian Identity” heraus begründet. Was hat es damit genau auf sich?

Read More »

#31 Die Åkerblom-Bewegung

Anfang des 20. Jahrhunderts wird in Finnland eine junge Frau bekannt: Maria Åkerblom. Sie predigt in Trance und schart hunderte Anhänger:innen um sich. Doch sie

Read More »

#28 Westboro Baptist Church

Hass gegen Homosexuelle, Hass gegen Juden, Hass gegen alles: Die Westboro Baptist Church ist eine kleine, christliche extrem-fundamentalistische Gruppe in den USA. Was glauben die

Read More »

#24 Evangelisch

Ich betreibe diesen Podcast als evangelischer Theologe und Christ. Das wird mir häufiger vorgeworfen: Wie kann ich als Mitglied einer Religionsgemeinschaft andere Glaubensrichtungen betrachten? Wie

Read More »

#5 Moon-Bewegung: Die Gründung einer neuen Menschheit

Man kennt aus den Medien vor allem die umstrittenen Massenhochzeiten, die die Moon-Bewegung in riesigen Stadien feiert. Sie alle haben ein Ziel: Durch diese Zeremonie an die heilige Blutslinie des koreanischen Messias Reverend Moon anzuknüpfen. Aber was genau glauben die Anhänger – und wie sollen die Massenhochzeiten letztlich die Menschheit erlösen?

Read More »

#4 Peoples Temple: Endstation Paradies

Die Mitglieder der sozialistischen Gruppe “Peoples Temple” haben eine Vision: Jonestown. Eine Welt, in der es keine Ungleichheit und keine Ungerechtigkeit mehr gibt. Doch sie haben sich in Jim Jones einem Mann verschrieben, dessen Paranoia sie am Ende das Leben kosten wird. Aus dem Traum eines utopischen Paradieses mitten im Dschungel wird der schlimmste Albtraum, den man sich vorstellen kann.

Read More »

#3 Fiat Lux, die Karikatur einer Sekte?

Gequirltes Athrumwasser, Strichcode-Verschwörung, Naturkost-Tänze: Kaum eine Sekte mutet nach außen hin so kurios an wie Uriellas “Fiat Lux”. Die exzentrische Heilerin liebt die Öffentlichkeit – doch seit Jahren lebt sie mit ihren Anhängern zurückgezogen in einem kleinen Dorf im Südschwarzwald. Was ist aus ihr und ihrer Gruppe geworden? Und warum ist das, was nach außen hin so amüsant wirkt, für die (Ex-)Mitglieder alles andere als komisch?

Read More »

#2 Heaven’s Gate – der tödliche Ufo-Kult

39 Mitglieder des amerikanischen Ufo-Kults Heaven’s Gate haben sich am 26. März 1997 das Leben genommen. Die Mitglieder glaubten, dass sie ein Raumschiff hinter dem Kometen Hale-Bopp abholen und ihre Körper in außerirdische Wesen verwandeln würde. “Secta” widmet Folge 2 dieser Sekte, die durch ihren Massenselbstmord traurige Weltberühmtheit erlangte. Wie ist Heaven’s Gate enstanden? Was genau haben die Mitglieder geglaubt? Und: Existiert der Kult heute noch?

Read More »